Kursempfehlungen

ab 04.03.2020 ,18:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Volkshochschule, Raum 109
ab 07.03.2020 ,09:00 - 18:00 Uhr. Kursort: Volkshochschule, Raum 101
ab 11.03.2020 ,19:30 - 21:45 Uhr. Kursort: Stadtbibliothek Reinbek
ab 18.03.2020 ,19:00 - 20:30 Uhr. Kursort: Rathaus Reinbek
ab 19.03.2020 ,11:45 - 13:45 Uhr. Kursort: Bucerius Forum, Haupteingang
ab 25.04.2020 ,15:00 - 17:45 Uhr. Kursort: Volkshochschule, Raum 110
ab 21.06.2020 ,10:30 - 16:30 Uhr. Kursort: Schloss Reinbek, Festsaal

natürlichinreinbek

Die Natur erleben, Ressourcen schonen, Zusammenhänge verstehen - die Reihe natürlichinreinbek setzt Akzente rund um nachhaltiges Leben.

In Kooperation mit der BUND Ortsgruppe Reinbek/Wentorf, dem Klimaschutzmanagement der Stadt Reinbek und der Stadtbibliothek Reinbek

Alle Informationen finden Sie hier.

Prof. Joachim Bauer kommt!

Er ist Mediziner, Psychotherapeut und Neurowissenschaftler. In seinem neuen Buch "Wie wir werden, wer wir sind" legt Prof. Bauer dar, was den Menschen zum Individuum macht. Eine Antwort darauf kann "Resonanz" - darunter versteht man unsere geteilten Erfahrungen, Freuden und Ängtse - sein. Alle Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

Günstig zum Wunschkurs

Mit der VHS-Fit-Card zahlen Sie einmal und nehmen an bis zu 23 Kursen teil. Den Kursplan sehen Sie hier. Achtung, die Anzahl der Fit-Card-Plätze ist begrenzt. Hier geht’s direkt zur Buchung.

 

 

Sprachkursberatung

Französisch, Chinesisch, Norwegisch… so viel zu lernen, so viel zu wissen! Sprachen sind wunderbar, aber wo fange ich an, wie lerne ich am besten?
Wir helfen Ihnen! Kommen Sie zu unserer kostenlosen Sprachberatung. Alle Informationen finden Sie hier.

Neue Nummer

Unsere Telefonzentrale ist ab sofort unter 040 72750-580 zu erreichen.

Wir sind montags und freitags von 9:00 bis 12:30 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9:00 bis 12:30 und 15:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

Die Durchwahl der einzelnen Mitarbeitenden finden Sie hier.

KommunalAkademie

Das Fortbildungs-Angebot für Mitarbeitende im Mittelzentrum ist fertig. Das Programm als PDF-Download gibt es hier. Bei Fragen wenden Sie sich an Ulrike Peters-Kiehn, sie hilft Ihnen gern weiter.