/ Kursdetails

211-10400C Energiewende und Stromnetzausbau in Deutschland: Das geht uns alle an!

Online-Kurs

Beginn Mi., 03.02.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Julia Wachweger

Weg von Atom und Kohle, hin zu den "Erneuerbaren": Unsere Energieversorgung wird grundlegend umgestellt. Die technischen Herausforderungen sind groß, ebenso das Meinungsspektrum in Deutschland. Die Vortragsreihe klärt diese Fragen:
- Wie hängen die Energiewende und der Stromnetzausbau zusammen?
- Wie wird unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht?
- Wie können wir uns am Netzausbau beteiligen?
- Wie wird der Netzausbau umgesetzt und der Naturschutz einbezogen?
Besuchen Sie entweder alle vier Kursabende oder nur einzelne Online-Veranstaltungen, beides ist möglich.
Energiewissen 1: Wie die Energiewende und der Stromnetzausbau zusammenhängen
Deutschland hat dem globalen Pariser Klimaabkommen zugestimmt. Um die damit einhergehenden Klimaziele zu erreichen, wird das Stromnetz ausgebaut. Sie bekommen einen Überblick über die Auswirkungen der erneuerbaren Energien. Sie erfahren, warum Windkraftanlagen auch bei Wind manchmal abgeschaltet werden müssen. Und Sie besprechen, welche Probleme der Atom- und Kohleausstieg mit sich bringt.
Energiewissen 2: Wie unser Energiesystem fit für die Zukunft gemacht wird
Der steigende Anteil von erneuerbaren Energien, aber auch ein verändertes Verbraucherverhalten erfordern ein flexibleres Energiesystem. Wie es bislang funktioniert hat, wie es künftig funktionieren wird, welche Rolle die Digitalisierung spielt und welche Vorteile neue Energiespeichertechnologien bieten - hier gibt es Antworten.
Energiewissen 3: Das Übertragungsnetz, der Netzausbau und die Bürgerbeteiligung
Damit der Strom immer verlässlich aus der Dose kommt, ist eine Anpassung und Erweiterung unseres Stromnetzes nötig. Wie der Leitungsbedarf ermittelt wird und Planungsverfahren ablaufen, welchen Stellenwert der Umwelt- und der Gesundheitsschutz haben und wie Sie darauf Einfluss nehmen können, erfahren Sie hier.
Energiewissen 4: So wird der Netzausbau umgesetzt - und der Naturschutz einbezogen
Was passiert, wenn neue Stromleitungen gebaut und in Betrieb genommen werden? Am vierten Info-Abend lernen Sie viel über die Verlegung von Erdkabeln und Freileitungen, ihre Einflüsse auf die Natur, die hohe Relevanz der bodenkundlichen Baubegleitung und über Landschafts- und Tierschutzmaßnahmen.
Referentin ist Julia Wachweger - regionale Ansprechpartnerin für Nordniedersachsen und Schleswig-Holstein vom Bürgerdialog Stromnetz - eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetleitung, einen Laptop oder ein Smartphone mit dem Firefox- oder Chrome-Browser. Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie die Zugangsdaten zum Online-Kursraum auf www.webex.com.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
03.02.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
www.webex.com
Datum
03.03.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
www.webex.com
Datum
07.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
www.webex.com
Datum
05.05.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
www.webex.com