/ Kursdetails

241-20231 Hand-Schrift: Schrift-Kunst

Beginn Sa., 23.03.2024, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 36,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Günter Lange
Bitte mitbringen: Individuelles Lieblingsschreibzeug wie zum Beispiel Füller, Schreibfeder, Federhalter, außerdem Tinte, Arbeitskleidung und langes Lineal. Materialumlage 20,00 EUR
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Sich heute, im Zeitalter der Digitalisierung, mit Handschriften zu beschäftigen, klingt fast schon anachronistisch! Wirklich? Da lohnt es sich, genauer hinzuschauen:
Handschriften sind wertvolles Kulturgut, in dem jeder Buchstabe, so wie er geschrieben ist, ein Bild ist und eine Geschichte erzählt.
Handgeschriebenes vermittelt sichtbar gemachte Gefühle und Gedanken, ist ein sehr individueller Ausdruck einer Persönlichkeit, aber auch eine “Schreibbiografie”.
Schreiben mit der Hand ist ein hochkomplexer neuronaler Prozess, der Denkmuster inszeniert und abruft.
Dieser Workshop ist eine Einladung, die eigene Handschrift bewusst wahrzunehmen, ihren Wert (wieder) zu entdecken und mutig gestaltend damit zu experimentieren.
Schrift-künstlerisches Gestalten erfordert auch ein Verständnis von Einstellungen und Haltungen, Formen, Strukturen und Rhythmen von Buchstaben, zugleich aber eine gute handwerkliche Basis. Die ersten Schritte dazu können Sie in diesem Workshop gehen.
Kursleiter Günter Lange ist Kalligraf. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im künstlerischen Experimentieren mit Alphabeten, der Ausgangspunkt dabei ist die Handschrift.
Eine Umlage in Höhe von 20,00 EUR für besonderes Kalligrafie-Material ist direkt im Kurs zu bezahlen.




Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.