Kultur und Gestalten / Kursdetails

202-20104C Die Rose in der Kunst

Kunsthistorischer Online-Vortrag

Beginn Mi., 30.09.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anke Tröster

Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt wählen seit der Antike die "Königin der Blumen" als Motiv ihrer Fresken, Gemälde, Skulpturen oder Fotografien. So inspirierte die Blütenform im Mittelalter zur Gestaltung von Fensterrosetten und Wappen wie von der "Rosenkriege". In der Barockzeit spielte die Rose eine besondere Rolle in der Darstellung des Blumenstillebens. Der "Rosenmaler" Pierre-Joseph Redouté widmete sich sogar gänzlich der Abbildung dieser symbolreichen, sinnlichen Blume.
Begleiten Sie die Kunsthistorikerin und Gartenspezialistin Anke Tröster auf einer Zeitreise durch die Welt der Rosenkunst!
Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetleitung, einen Laptop oder ein Smartphone mit dem Firefox- oder Chrome-Browser. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Online-Kursraum auf www.edudip.com.
Anke Tröster studierte Kunstgeschichte, Germanistik und klassische Archäologie an den Universitäten Bonn, Hamburg und Freiburg. Sie arbeitet als freie Kursleiterin und Referentin im Themenbereich Gartengestaltung und Kunst. Neben vielen Kursen an der Volkshochschule bietet sie Gartenberatung an und ist als Fernlehrerin für Gartengestaltung tätig.



Kurs ausgefallen

Kursort

online

Klosterbergenstraße 2 a
21465 Reinbek

Termine

Datum
30.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Klosterbergenstraße 2 a, online