191-10402 Weniger Plastik für Land und Meer

Beginn Di., 19.03.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Barbara Flügge

Plastikteppiche so groß wie europäische Staaten treiben in den Weltmeeren. Der Verein One Earth – One Ocean e.V. möchte dagegen etwas unternehmen und hat ein Konzept der maritimen Müllabfuhr entwickelt. Eine Flotte aus unterschiedlichen Spezialbooten sucht und sammelt den Müll, transportiert ihn ab und recycelt ihn. Barbara Flügge stellt das Konzept der Maritimen Müllabfuhr vor und berichtet von der praktischen Umsetzung.
Großflächige Verschmutzungen mit Plastik gibt es in Nord- oder Ostsee zum Glück nicht. Hier in Deutschland und den umliegenden europäischen Ländern gibt es drängendere Probleme rund um Plastik-Produkte. Was also können wir tun?
Die beste Müllvermeidung besteht darin, erst keinen zu produzieren. Barbara Flügge nimmt uns mit auf eine Reise durch unseren Alltag. Sie sensibilisiert uns für den eigenen Plastikverbrauch und gibt Tipps, um mit möglichst wenig Plastik auszukommen. Denn eines ist klar: Ganz ohne geht es (derzeit) nicht.
- In Kooperation mit der BUND-Ortsgruppe Reinbek/Wentorf und One Earth - One Ocean e.V. -



Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS, Raum 101

Klosterbergenstraße 2 a
21465 Reinbek

Termine

Datum
19.03.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Klosterbergenstraße 2 a, Volkshochschule, Raum 101