191-10101 Unterwegs unter dem Hauptbahnhof

Tiefbunker Steintorwall in Hamburg

Beginn Mi., 27.02.2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr 17,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Simon Bauer
Sandra Latussek

Über 2700 Schutzplätze, mehr als 150 Räume und Gänge von teilweise mehr als 80 Metern Länge. Allein die Zahlen des Bunkers am Hamburger Hauptbahnhof beeindrucken.
Gebaut 1941 bis 1944, wieder instand gesetzt 1965, dient die Anlage noch heute als Schutzraum für den Katastrophenfall. Die Tour beginnt und endet am Originaleingang und erstreckt sich über zahlreiche Räume. Sie handelt von der Geschichte des Bauwerks und seiner Bedeutung im Ernstfall, von seiner Funktionsweise und seinen technischen Anlagen.
Bitte denken Sie an angemessene Kleidung und festes Schuhwerk. Im Bunker herrschen Temperaturen von etwa 12°C.
Treffpunkt: Niedergang zum Tiefbunker Steintorwall direkt am Hauptbahnhof. Ausgang Steintorwall, links 30 Meter bis zur Bahnhofsmission und weitere 30 Meter. Der Niedergang liegt auf der linken Seite direkt an der Außenwand des Bahnhofs.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
27.02.2019
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Hamburg Hbf