/ Kursdetails

201-10234 Kinder und Jugendliche erreichen, begleiten und motivieren: Erziehung und Schule aus Sicht der Hirnforschung

Vortrag mit Prof. Joachim Bauer

Beginn Mi., 18.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Joachim Bauer

Zu den fatalen Irrtümern unserer Zeit gehört die Vorstellung, dass sich Kinder und Jugendliche, wenn man ihnen nur nichts in den Weg legt, von alleine zu sozial und emotional gut aufgestellten Menschen entwickeln. Aber: Der Mensch wurde von der Natur als ein Wesen konstruiert, das ohne hinreichend gute zwischenmenschliche Beziehungen nicht gedeihen kann. Für Kinder und Jugendliche heißt dies, dass sie sich ohne Erwachsene, die sich aktiv für sie interessieren und sich um sie kümmern, nicht zu lebenstüchtigen Menschen entwickeln können. Kinder und Jugendliche können ihre Begabungen nur dann entfalten, wenn sie sich von ihren Eltern, von ihren Erzieherinnen und Erziehern und ihren Lehrkräften "gesehen" fühlen. Prof. Bauer erläutert, was das konkret bedeutet.
Univ.-Professor Dr. Joachim Bauer ist Neurowissenschaftler, Arzt, Psychotherapeut und Autor viel beachteter, allgemein-verständlich geschriebener Sachbücher, darunter mehrere Bestseller. Zuletzt erschien im Jahre 2019 "Wie wir werden, wer wir sind". Prof. Bauer leitet seit 20 Jahren Projekte in Schulen und entwickelte das bundesweit bekannt gewordene "Lehrercoaching nach dem Freiburger Modell". Prof. Bauer lebt, forscht und lehrt in Berlin.
Vorverkauf in der VHS und unter www.vhs-sachsenwald.de, Restkarten an der Abendkasse




Kursort

Rathaus Reinbek

Hamburger Str. 5-7
21465 Reinbek

Termine

Datum
18.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hamburger Str. 5-7, Rathaus Reinbek