/ Kursdetails

231-101673 Eine Nacht im Rundbunker Berliner Tor

Beginn Fr., 07.07.2023, 16:30 - 09:00 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Dirk Aldenhövel
Ronald Rossig
Downloads: Bunkernacht_Informationsblatt (Stand 10.05.2023)

Vor 80 wurden weite Teile Hamburgs im Rahmen der Operation Gomorrha zerstört. Tausende Hamburger verbrachten damals ihre Nächte in den Schutzräumen und Bunkern. unter hamburg e.V. und die VHS Sachsenwald  bieten im Gedenken an dieses Ereignis ein Experimentalerlebnis an: eine Nacht im Rundbunker Berliner Tor. Es erwarten Sie zahlreiche Informationen über den Bunker und die historische Nutzung, sowie die Erfahrung, wie es ist, eine Nacht unter realitätsnahen Bedingungen im Bunker zu verbringen.
Ihre Begleiter sind Dirk Aldenhövel und Ronald Rossig. Dirk Aldenhövel ist ehemaliger Teileinheitsführer bei der Bundeswehr und ehrenamtlicher Bunkerführer/Referent im Verein unter hamburg e.V. Als Hobby-Historiker liegt sein Schwerpunkt auf dem Zweiten Weltkrieg, dem Kalten Krieg und Bunkeranlagen in Europa.
Ronald Rossig ist Vorsitzender des Vereins unter hamburg e.V. und Referent für Bunkerwesen/Bunkergeschichte. Außerdem ist er seit über 15 Jahren ehrenamtlich im Katastrophenschutz tätig.
Bitte beachten Sie das beigefügte Informationsblatt.




Kursort

Hamburg Zentrum




Termine

Datum
07.07.2023
Uhrzeit
16:30 - 23:59 Uhr
Ort
Hamburg Zentrum
Datum
08.07.2023
Uhrzeit
00:00 - 09:00 Uhr
Ort
Hamburg Zentrum