202-11033 30 Jahre Hubble-Weltraumteleskop - eine Bilderreise in das Universum

Beginn Do., 01.10.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Thilo Günter

Als nach jahrzehntelanger Planung im Jahr 1990 das Hubble-Weltraumteleskop mit dem Space Shuttle in die Erdumlaufbahn gebracht wurde, begann eine neue Ära der Astronomie. Anders als bei erdgestützten Observatorien, welche Einschränkungen in der Beobachtungsqualität durch die störenden Luftmassen der Atmosphäre in Kauf nehmen müssen, arbeitet Hubble frei von solchen Einflüssen.
Die gewonnenen Bilder sind nicht nur außerordentlich scharf und detailreich, sondern dokumentieren auch die besondere Ästhetik des Weltalls. Für die Astronomie sind sie ein wissenschaftlicher Schatz, ließen sich aus den Aufnahmen doch zahlreiche neue Erkenntnisse ableiten, die das Verständnis des Kosmos erheblich erweiterten.
Wir begeben uns auf eine Bilderreise durch das ganze Universum und sehen Hubble-Aufnahmen von Planeten und Sternen, leuchtenden Gasnebeln und unterschiedlichsten Galaxien. Wir werden Zeuge spektakulärer Prozesse wie der Explosion von Sternen und dem Zusammenstoß von Galaxien.
Vorverkauf in der VHS und unter www.vhs-sachsenwald.de, Restkarten an der Abendkasse




Kursort

VHS, Raum 102

Klosterbergenstraße 2 a
21465 Reinbek

Termine

Datum
01.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Klosterbergenstraße 2 a, Volkshochschule, Raum 102