Beruf und Karriere / Kursdetails

192-50111 Rhetorische Selbstverteidigung

Tageskurs zur Schlagfertigkeit

Beginn So., 10.11.2019, 09:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Reinhard Krause

Verbale Angriffe geschehen nicht nur in der Politik, in der Firma, an der Uni oder in der Schule. Auch im Privatleben sind sie - ob bewusst oder unbewusst eingesetzt - Realität. Nun kann der Angegriffene einen Gegenangriff versuchen oder sich bemühen, durch eine schlagfertige Bemerkung wieder Oberwasser zu gewinnen, aber meistens geht der Gegenangriff ins Leere, weil er nicht gut genug vorbereitet war. Oder es erfolgt eine Eskalation und man trennt sich im Streit. Schlimmer noch, man wird sprachlos und steht blamiert da. Im Berufsleben kann das schlimme Konsequenzen haben.
Rhetorische Selbstverteidigung oder die Kunst, verbale Angriffe geschickt zu neutralisieren, kann man lernen. Unter Verwendung klassischer Rhetorik-Techniken und neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse soll dieser Kurs Fertigkeiten vermitteln, verbale Angriffe zu analysieren, abzuwehren und zu neutralisieren, ohne sich den Angreifer zum Feind zu machen.



Kurs abgeschlossen

Kursort

VHS, Raum 101

Klosterbergenstraße 2 a
21465 Reinbek

Termine

Datum
10.11.2019
Uhrzeit
09:30 - 18:00 Uhr
Ort
Klosterbergenstraße 2 a, Volkshochschule, Raum 101